Skip to content

More Exercises

15. April 2013

P1630886

Seit wir mit dem Englischbuch für heuer fertig sind, übt Sandro auch viel mit Arbeitsblättern.
Ganz wunderbar eignen sich für ihn > diese hier, da sie sich genau auf die gelernten Inhalte beziehen.

Da quando abbiamo finito il textbook e il workbook di quest’anno, Sandro si sta esercitando con degli worksheets.
Sono perfetti per lui >questi che si basano proprio sui contenuti da lui studiati.

P1630887

Advertisements
3 Kommentare leave one →
  1. 23. April 2013 14:09

    oh, macht er das gerne? Sieht so nach „typisch Schule“ aus, gar nicht üblich für euch. Sieht auch recht einfach aus…. aber wahrscheinlich macht er das nur 10-15 Minuten am Tag…..
    Ich habe bis jetzt noch nie was in diesem Stil gemacht, lieber Filme auf englisch, englische Bücher vorlesen, englische Rollenspiele etc…. das macht alles sehr viel Spass. Aber wahrscheinlich kommt man doch nicht ganz um die eintönigen Übungen herum…. da muss ich erst noch Realist werden. Danke, dass ihr es mir vorlebt.

    • Sybille permalink*
      23. April 2013 14:34

      Ja, das Rezept ist „wenig und täglich“. Ich würde uns das ja gern ersparen, doch es macht hinsichtlich der Prüfung im Juni doch Sinn, sich auf solche Übungen vorzubereiten, wie sie dann eben erwartet werden. Leider wird es auch einen Test in deutscher Grammatik geben und da muss Sandro sich jetzt auch die ganzen Fachwörter einprägen. Du hast Recht, es ist schon etwas eintönig, wir versuchen in diesen letzten Wochen dabei halbwegs ein Gleichgewicht zu finden zwischen „für die Prüfung lernen“ und „lernen, was Spaß macht und interessiert“. Wie gesagt, wäre die Prüfung nicht, würden wir weniger zielgerichtet arbeiten, und je jünger die Kinder sind, desto mehr würde ich von dieser Art des Lernens abraten. Doch bei einem Jugendlichen geht das schon, er hat ja auch das Ziel vor Augen, die Prüfung zu meistern.
      Also wenn ihr nicht vor einer Herausforderung solcher Art steht (Prüfungen), dann würde ich an eurer Stelle ganz bestimmt nicht auf eintönige Übungen setzen, sondern das „andere“ Lernen voll genießen! :)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s