Skip to content

History: South Tyrol, the Way to Autonomy

5. März 2013

P1630064

P1630057

P1630062

Ein zusätzlicher Ausdruck der Kärtchen für die Zeitschnur dient dazu, einen Überblick zur Geschichte Südtirols ab dem 1. Weltkrieg zu schaffen.
Südtirol kommt zu Italien, Südtirol unter dem Faschismus, die Italianisierung, Widerstand und Katakombenschulen, Südtirol im 2. Weltkrieg, die Option, Südtirol unterm Hakenkreuz, die Nachkriegszeit, das Gruber-Degasperi-Abkommen, die Autonomie der Region Trentino-Südtirol, Los von Trient, Kreisky vor der UNO, die Feuernacht und die Bombenjahre durch den BAS, Verhaftungen, Folterungen und Prozesse, die 19er-Kommission, das Paket, die Abstimmung, und endlich 1971/72 das Zweite Autonomiestatut. Puh. Geschafft.

Una ristampa delle cards per la corda del tempo viene utilizzata per fare un riassunto sulla storia della nostra provincia a partire dalla prima guerra mondiale.
L’Alto Adige diventa italiano, il fascismo e l’italizzazione, le scuole segrete „nelle catacombe“, la seconda guerra mondiale, l‘Opzione, il nazionalsocialismo, il dopoguerra, l‘Accordo Degasperi-Gruber, l’autonomia della Regione, l’Alto Adige all’ONU, la Notte dei Fuochi, il BAS e gli anni di stragi, terrore e torture, la Commissione dei 19, il Pacchetto, il voto, e finalmente 1971/72 il Secondo Statuto d’Autonomia. Uh, ce l’abbiamo fatta.

P1630063

P1630087

Und weil dieser Teil der Geschichte doch ziemlich komplex ist, zeichnete Sandro eine Art Comic zu den wichtigsten Ereignissen.

E visto che questo pezzo di storia é abbastanza complesso, Sandro ha rielaborato i fatti piú importanti in un fumetto.

P1630144

P1630145

P1630146

Zum Abschluss gab es noch Zeitzeugen-Berichte im Film „Bombenjahre“, hier der Trailer:
Trailer della documentazione sugli „Anni delle bombe“:

Advertisements
2 Kommentare leave one →
  1. 5. März 2013 14:08

    I love, love, love his history comics!

    • Sybille permalink*
      6. März 2013 06:33

      I love this comic, too! Wish I had it when I was at school, I didn’t like history and it was so hard to understand (and boring!)… But to realize that „history“ is really a „story“ makes things much easier.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s