Skip to content

For March 8th

4. März 2013

P1630140

Übers Wochenende haben Sandro und ich das Buch „Frauen der Grenze“ Band 2 zu Ende gelesen und die letzten Biographien diskutiert.
Diskutiert, das heißt meistens, dass ich Fragen stelle um zu erfahren, ob er die Dinge verstanden hat oder ob ich noch etwas dazu sagen sollte. Gerne schaut er mich dann mit gespielter Empörung an. ;))
In den letzten Jahren haben wir meistens anlässlich des Internationalen Frauentags am 8. März ein entsprechendes Projekt gemacht, wie z. B. geschlechtergerechte Sprache oder Frauengeschichte. Heuer planen wir etwas rund um eine ausgewählte Frauenbiographie (allerdings habe ich noch keine ganz klare Vorstellung davon, das wird sich wohl dann irgendwie von selbst ergeben). Sandro hat sich also eine dieser Biographien ausgesucht. Er brauchte gar nicht lange darüber nachdenken. Mehr dazu demnächst! :)

Nel finesettimana Sandro ed io abbiamo concluso la lettura del libro „Donne di frontiera“ vol. 2 e discusso le ultime biografie.
Discusso vuol dire che di solito faccio delle domande per capire se lui ha capito le cose; a lui poi piace guardarmi in modo semi-scandalizzato come per dire: Ma cosa credi, che non abbia capito?! ;))
Negli ultimi anni in occasione della Giornata Internazionale della Donna, 8 marzo, abbiamo affrontato diversi progetti, come quello del linguaggio non-sessista o la storia delle donne. Quest’anno ho pensato di proporre qualcosa attorno ad una biografia femminile (anche se ancora non ho le idee molto chiare: arriveranno stradafacendo, come spesso). Sandro dunque ha scelto la sua biografia preferita; non ha dovuto pensarci troppo (ed era proprio quella che avevo pensato che scegliesse). A presto con l’aggiornamento! :)

Advertisements
3 Kommentare leave one →
  1. 4. März 2013 11:12

    Da bin ich ja mal gespannt….

  2. 4. März 2013 20:09

    Ötzi? Eine Frauenbiografie über Ötzi? Ich dachte bis jetzt, das war ein Mann.

    • Sybille permalink*
      5. März 2013 06:42

      Oh ja :)))) Es handelt sich hier um eine Mythobiographie um „die“ Ötzi, also Ötzis Mutter. Ich hatte darüber hier kurz geschrieben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s