Skip to content

Treasures

21. August 2012

Eine feine kleine Arbeit für einen zu heißen Sommertag: Muscheln und Steine neu in den Setzkasten einräumen.
Dabei werden die kleinen Schätze wieder einmal in die Hand genommen, bewundert und miteinander verglichen. Das passt doch auch gut zur aktuellen Lektüre über die Evolution. :)
Auch Ms Muscheln haben hier einen schönen Platz gefunden.

Un rilassante e interessante lavoretto per una giornata estiva decisamente troppo calda: riordinare conchiglie e pietre.
In questa occasione i piccoli tesori vengono di nuovo presi in mano, ammirati e confrontati. Perfetto per il contesto „evoluzione„.
Anche le conchiglie di M hanno trovato qui un bel posto al sole. :)

Advertisements
15 Kommentare leave one →
  1. 21. August 2012 06:49

    Che bello questo espositore! Ma lo lasciate lì anche quando fa freddo?
    Se c’è qualche „buhcetto“ vuoto, vi mandiamo qualche conchiglia anche noi :)

    • Sybille permalink*
      21. August 2012 08:33

      oh grazie! :)
      Ne abbiamo altri due, di questi espositori. Sono praticamente i cassetti dove nello scorso secolo i tipografi tenevano pronte le lettere per la stampa a caratteri mobili (di legno, di piombo).

  2. 21. August 2012 06:51

    …ops! Volevo dire „buchetto“…e pensa che ho anche riletto! ;)

  3. 21. August 2012 07:57

    Wie schön und dann auch noch der tolle Blick von eurem Balkon!

  4. 21. August 2012 22:18

    Ich habe auch so einen Setzkasten, sieht genauso aus wie Deiner. Vielleicht will Sandro den auch entstauben? Vielleicht soll ich meine Kleinen da mal dran setzen. Sie könnten die Schätze einmal baden und in der Sonne trocknen lassen . . .l

    Ich habe bei Deinen alten Blogs gesucht, wo Du mir die Information zu dem Buch „Tiere der Welt“ mitgeteilt hast, doch kann ich das nicht mehr finden. Ich wollte nur hinzufügen, daß meine Eltern mir alle drei Bände geschenkt und geschickt haben! Danke für den Tip.

    • Sybille permalink*
      22. August 2012 06:10

      Liebe Eva, das ist toll mit den Büchern!!! Da haben dir (euch) deine Eltern ja eine schöne Freude gemacht. Wie gefallen sie euch, bestimmt habt ihr schon darin geblättert?
      Und jaaaa, ich bin sicher die kleinen Mädchen haben eine Riesenfreude mit dem Setzkasten-Einräumen. Das war für mich als Kind ein Highlight, den Inhalt mal von näher betrachten zu können; die kleinen Schätze, die im Setzkasten meiner Mutter waren (vor allem kleine empfindliche Porzellanfigürchen und so) waren wie ein Heiligtum, das man ansonsten eher nicht „mit den Händen“ betrachten durfte. ;))

      • 15. November 2012 23:32

        Die Kinder nehmen sie immer wieder zur Hand. Ich habe überlegt, ob ich vielleicht jeden Tag etwas daraus vorlesen sollte, wenigstens für die Größeren.

  5. http://direfarefantasticare.blogspot.it/ permalink
    25. August 2012 08:57

    è da tanto che vorrei trovare un espositore così: abbiamo omini lego, geodi e pietre da catalogare!

    • Sybille permalink*
      25. August 2012 17:57

      Prova ogni tanto a dare un’occhiata ai mercatini delle pulci…

  6. http://direfarefantasticare.blogspot.it/ permalink
    26. August 2012 07:49

    grazie dell’idea!

  7. 1. September 2012 20:45

    Milo darebbe qualsiasi cosa per un espositore così! Con tutte le cose che ha da mettere „in collezione“!!!!…. :-)
    Che bel lavoro!

    • Sybille permalink*
      2. September 2012 06:20

      Immagino che gli piacerebbe molto! Dai magari ne trovi uno, sai che bella sorpresa…! bacioni!

  8. 1. September 2012 20:56

    (mio padre faceva il perito grafico e le pagine coi caratteri le ha composte a mano davvero, ma non ha tenuto uno di questi magnifici cassetti… :-( )

Trackbacks

  1. What a …butterfly! « Buntmond

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s