Skip to content

Sonntagsfreude

29. Juli 2012

„Saaaaandroooo!“
Die kleine Kusine kann gar nicht genug davon bekommen, mit Sandro Fantasiedörfer und -städte aufzubauen. In aller Frühe steht sie schon vor der Tür und fragt, ob er denn endlich in den Garten kommt. Er musste ihr hoch und heilig versprechen, dass er den ganzen Sommer lang weiterspielen würde, obwohl er doch schon 13 ist: „Schwöre, bei allem was dir heilig ist!“
* schmunzel *

„Saaaaaandrooooo!“
La cuginetta non ne ha mai abbastanza di costruire insieme a Sandro dei piccoli villaggi di legno per giocarci. Giá la mattina presto, quando lui ancora dorme, bussa alla porta per chiedere se finalmente scende. Ha dovuto prometterle che continuerá a giocare con lei per tutta l’estate, anche se ha giá 13 anni e ormai non fa piú parte della categoria bambini: „Giuralo su tutto ció che ti é sacro!“
;)))

——————————————–

„Sonntagsfreuden“ nach einer Idee von Maria/Kreativberg: Eine Sammlung „kleiner Freuden im Alltag, die man nicht automatisch als solche wahrnimmt.“

„Sonntagsfreuden – Le gioie della domenica“, un’iniziativa di Maria/Kreativberg: raccolta „di momenti di piccole gioie nella vita quotidiana“.

Advertisements
4 Kommentare leave one →
  1. 29. Juli 2012 08:04

    :)

  2. 29. Juli 2012 17:31

    Giocare non ha età!
    Baci,
    Amalia

  3. 29. Juli 2012 20:19

    Gorgeous, wie sie hier sagen, einfach toll :))

  4. http://direfarefantasticare.blogspot.it/ permalink
    30. Juli 2012 15:22

    non smetterai mai di giocare….;-)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s