Skip to content

Schubert, Chopin, Paganini, Liszt

8. Juni 2012

Zu Chopin sahen wir (mit Zensur) diesen Spielfilm: Chopin – Sehnsucht nach Liebe.
Auch Liszt kommt darin vor.
Ich mag Chopins Musik sehr und habe mich auch wieder mal ans Klavier gewagt – aber oh je, ich bin komplett eingerostet!
Sandro erinnerte mich daran, dass im Hörspiel „Das Bildnis des Dorian Gray“ von Oscar Wilde >diese Nocturne von Chopin gespielt wird.
Sandro mag George Sand, die im Film eine wichtige Rolle spielt, überhaupt nicht; und ich mag Dorian Gray nicht! Aber Chopin mögen wir beide. :))

Abbiamo guardato il film „Chopin – Desiderio d’Amore“ (con censura).
Qui si incontra anche Liszt.
A me piace molto la musica di Chopin e cosí mi sono anche messa un po‘ al pianoforte; ma ahimé, sono proprio arrugginita!
Sandro mi ha ricordato che nell’audiolibro „Il ritratto di Dorian Gray“ (Oscar Wilde) viene suonata >questa Nocturne di Chopin.
A Sandro non piace per niente George Sand che nel film ha un ruolo importante. A me non piace Dorian Gray! Peró Chopin piace a noi tutti. :))

Über Chopin wie auch Liszt hat Sandro schon einmal Lapbooks gemacht. Diese schauten wir uns bei dieser Gelegenheit auch an.

Sia su Chopin che su Liszt Sandro giá in passato aveva fatto dei Lapbooks che ora abbiamo riguardato.

> Chopin Lapbook
> Liszt Lapbook

Zu Paganini haben wir uns online einige Stücke angesehen und über Paganinis Leben gelesen.

Abbiamo ascoltato online alcuni pezzi di Paganini e letto sulla sua vita.

Zu Schubert gab es wieder ein Hörbuch aus der Bibliothek und wir sangen „Heidenröslein“ und „Die Forelle“ (War das die Katze des Nachbarn, die uns da geantwortet hat…?).
Mit diesen Beispielen schließen wir den Teil „Musik der Romantik“ für das Romantik-Lapbook ab, für welches Sandro diese Komponisten wieder in Kurzform zusammengefasst hat.

Sulla vita di Schubert invece di nuovo un audiolibro su vita e musica, dalla biblioteca e abbiamo cantato „Heidenröslein“ e „Die Forelle“ (Quel rumore mentre cantavamo… é stato il gatto dei vicini che ci ha risposto…?).
Con questi esempi abbiamo concluso la parte „Musica“ per il Lapbook sul Romanticismo, per il quale Sandro ha di nuovo fatto delle brevi descrizioni di questi compositori.

Advertisements
4 Kommentare leave one →
  1. profpalmy permalink
    8. Juni 2012 16:47

    perché censura sul film? Non è adatto a ragazzini?

    • Sybille permalink*
      8. Juni 2012 19:15

      È indicato per 16 anni in poi, infatti ci sono alcune scene d’amore che non ritengo adatti a ragazzini di scuola media, ecco il perché della censura.

  2. april permalink
    10. Juni 2012 18:12

    Bei dir würde ich dann auch mal gerne in die Schule gehen. Ich habe nämlich überhaupt keine Ahnung von Musik.
    Zufälligerweise lese ich im Moment ein Buch, in dem Musik eine große Rolle spielt, ebenso die Sprache. Ein Teil der Erzählung spielt in Rom, ein Teil in Köln. Ein tolles Buch, über das ich noch berichten werde, wenn ich es aus habe.
    P.S. diese Bücher sind einfach nur genial und wunderschön.

    • Sybille permalink*
      11. Juni 2012 07:22

      Da bin ich jetzt neugierig auf das Buch… :)
      Guten Wochenbeginn liebe Ingrid!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s