Skip to content

Sonntagsfreude

3. Juni 2012

„Sonntagsfreuden“ nach einer Idee von Maria/Kreativberg: Eine Sammlung „kleiner Freuden im Alltag, die man nicht automatisch als solche wahrnimmt.“

„Sonntagsfreuden – Le gioie della domenica“, un’iniziativa di Maria/Kreativberg: raccolta „di momenti di piccole gioie nella vita quotidiana“.

Advertisements
15 Kommentare leave one →
  1. 3. Juni 2012 11:01

    Pitagora!!! Geniale!!

  2. april permalink
    3. Juni 2012 11:18

    a² + b² = c² – buon appetito!

  3. 3. Juni 2012 14:10

    Du bist meine Homeschooling-Queen :-)

  4. 3. Juni 2012 18:22

    cool :)

  5. Martina permalink
    3. Juni 2012 18:48

    Genial!! Learning by eating. :-)

    • Sybille permalink*
      4. Juni 2012 04:58

      Wir haben das Kunstwerk dann gemeinsam aufgegessen. Sandro ließ mir die Wahl, ob ich lieber die Quadrate über den Kathethen esse oder c². :)

  6. 3. Juni 2012 19:26

    Così avrei studiato volentieri anche le materie scientifiche!

    • Sybille permalink*
      4. Juni 2012 04:57

      :)) Volendo, si puó sempre iniziare da zero…

  7. 4. Juni 2012 02:55

    Nicht Schule zum Anfassen (oder vielleicht doch?), sondern zum Aufessen! Vielleicht könnte man zum Kaffeetrinken Smarties nehmen — oder Pralinen? Für Gesundheitsbewußte schlage ich Rosinen vor :).

    • Sybille permalink*
      4. Juni 2012 04:56

      Genau! :) Alles, was zählbar und essbar ist…

  8. 12. Juni 2012 13:10

    Bellissimo e facile da memorizzare!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s