Skip to content

Im Landtag

27. April 2012

Was wir im März geplant hatten, hat nun geklappt: Wir besuchten eine Sitzung des Südtiroler Landtags.

Ció che avevamo programmato a marzo ora l’abbiamo fatto: una visita al Consiglio Provinciale di Bolzano.

Sandro hat viele Fotos gemacht, hier nur einige davon.

Sandro ha scattato tantissime foto, qui solo alcune:

An diesem Tag war nicht besonders viel los und immer wieder gab es längere Unterbrechungen, weil die Fraktionssprecher etwas besprechen wollten.

Durante questa giornata non c’era tanto movimento, il Consiglio ha fatto una pausa dopo l’altra perché i capogruppi volevano discutere qualcosa.

Als nächstes steht das Thema „Gemeinde“ auf unserer Liste, dazu möchten wir auch eine Gemeinderatssitzung besuchen.
Macht ihr das auch manchmal?

Il prossimo argomento sará „Il Comune“ e andremo ad assistere ad una riunione del Consiglio Comunale.
Anche voi ogni tanto lo fate?

 

Advertisements
6 Kommentare leave one →
  1. 27. April 2012 16:06

    Mai fatto! La scarsa considerazione in cui teniamo questi aspetti delle nostre istituzioni è forse uno dei motivi che ci hanno portati a questo punto?

    • Sybille permalink*
      28. April 2012 05:28

      Forse é anche un po‘ il modo di come sono strutturate le istituzioni.

  2. 28. April 2012 16:15

    Unser Landtag ist in Albany, zu weit weg, um mal so eben hinzufahren! Ich war vor vielen Jahren einmal mit Freunden dort, bevor ich verheiratet war. Dabei haben wir auch die Regierungsgebäude angeschaut. Eure Idee ist gut, so kann man Politik viel besser verstehen! Schön, daß Sandro so viel fotografieren konnte. Ist das einfach so erlaubt? Vielleicht machen wir auch mal einen solchen Ausflug, doch müßte man dann übernachten.

    • Sybille permalink*
      29. April 2012 08:49

      Hallo Eva, ja es war für Sandro toll dort zu sein und die Politiker zu beobachten und ihnen auch zuzuhören. Er wollte gar nicht mehr weg (und ich hatte fast befürchtet, dass ihm langweilig werden könnte), immer wieder fragte er: Das ist doch XY, oder? und so. Ehrlich gesagt, weiß ich nicht ob man fotografieren darf, jedenfalls hat niemand etwas gesagt und es stand auch nichts auf den Schildern. Sandro hat auch ein paar Kurzfilme gemacht, da sieht man sogar wie der Landesrat für italienische Schule und Kultur zu uns hinaufwinkt, da hat sich Sandro sehr gefreut. :)))

  3. 28. April 2012 16:16

    Habe Dir gestern den „Liebster Blog“ Preis verliehen. Falls Du den annehmen und weitergeben willst, kannst Du auf meinem Blog mehr dazu finden.

    • Sybille permalink*
      29. April 2012 08:47

      Vielen Dank liebe Eva, ich hüpfe jetzt gleich zu dir hinüber!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s