Skip to content

Easter and Family

9. April 2012

: Keine Chance für den Osterspaziergang wegen des kalten und stürmischen Windes. Umso schöner war es im Haus am warmen Ofen!
: Ein reich gedeckter Mittagstisch und wir haben gar nicht gekocht – es gab verschiedene Salate, Osterschinken und Wurst und den berühmten ausgezeichneten Hefezopf der Schwiegermutter; als Nachspeise Eis mit warmen Himbeeren.
: Spaß beim traditionellen Eierpecken mit Opa und Onkel.
: Spaß beim Spielen: Hnefatafl, Mensch-Ärgere-Dich-Nicht und Schach.
Ich wünsche allen einen feinen Ostermontag! :)

: Niente passeggiata di Pasqua per merito del freddo vento. Che bello stare in casa vicino alla stufa!
: Per pranzo un tavolo pieno di buone cose e non abbiamo nemmeno cucinato – abbiamo mangiato insalate, prosciutto di Pasqua e la famosa e buonissima treccia che aveva preparato la suocera, per dessert poi gelato con lamponi caldi.
: Come la tradizione vuole, giocare ad Eierpecken con il nonno e lo zio.
: Divertimento giocando a Hnefatafl, Non t’arrabbiare e scacchi.
Buon Lunedí di Pasqua a tutti voi!

Advertisements
10 Kommentare leave one →
  1. 9. April 2012 10:30

    Das sieht nach einem gelungenen Tag aus, euch auch noch einen schönen Ostermontag!
    LG, Micha

  2. 9. April 2012 15:12

    noi abbiamo giocato a Carcassone e come al solito ho perso!

    • Sybille permalink*
      9. April 2012 15:32

      Anch’io a giocare sono proprio un disastro! :)

  3. 9. April 2012 18:06

    Bei uns gabs gestern natürlich auch die traditionelle „Eiertütschete“, wie das Eierpecken bei uns heisst.

  4. 10. April 2012 03:41

    Bei uns heißt es Eier titschen! Es sieht alles ganz gelungen und gemütlich bei Euch aus. Mensch-Ärgere-Dich-Nicht spiele ich auch sehr gerne, obwohl ich als Kind, wenn ich verloren habe, vor Wut die Spielfiguren vom Brett gefegt habe. Einmal war mein Opa dabei, der ein sehr kluger und herzenskluger Mann war. Er hat mich auf den Schoß genommen und mir gezeigt, wie das Spiel heißt und was es bedeutet. Das war einer dieser Aha! Momente im Leben, die man nie vergißt!

    • Sybille permalink*
      10. April 2012 05:35

      Bei jedem Besuch bei meinen Großeltern war es Tradition, nach dem Kaffee Mensch-Ärgere-dich-nicht zu spielen. Ich war manchmal auch ganz schön sauer, weil meine Oma eine großartige Strategin war. So hat sie mich manchmal auch gewinnen lassen, aber das habe ich erst gemerkt als ich etwas älter wurde. :)

  5. mocaliana permalink
    11. April 2012 12:26

    Anch’io gioco a Non ti arrabbiare da quando sono piccola, e anzi, mi sa che quand’ero proprio piccola si trovava solo in germania…
    Auguri Pasquali in ritardo, eravamo via, non è che ha nevicato da voi? Qui fa un freddo…

    • Sybille permalink*
      11. April 2012 13:48

      Grazie, ricambio gli auguri. Ha nevicato piú in sú (vedo le montagne dalla finestra), qui pioggia e freddo, le ultimi notti le temperature sono tornate sotto zero e i contadini accendono l’impianto di irrigazione, cosí attorno ai fiori di melo si forma il ghiacciolo che protegge il fiore. Se poi la mattina c’é il sole, é uno spettacolo vedere tutti gli alberi con i ghiaccioli di fiori!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s