Skip to content

Grammatik: Satzglieder

19. März 2012

Deutsche Grammatik: Endlich haben wir genug zu den Wortarten geübt. Jetzt soll es mit den Satzgliedern weitergehen.
Zuletzt hatte Sandro sich vor zwei Jahren anlässlich der Eignungsprüfung über die 5. Klasse Grundschule damit befasst. An einige Dinge kann er sich noch erinnern, ich habe dazu unsere Übungsspiele wieder hervorgeholt (zuerst musste ich sie allerdings abstauben!).

Grammatica tedesca, finalmente abbiamo concluso con le parti del discorso. Ora si continua con gli elementi della frase.
Sono passati due anni da quando l’ultima volta avevamo affrontato questo argomento (durante la preparazione per l’esame di idoneitá sulla quinta classe). Per fortuna Sandro non sembra aver dimenticato tutto. Come introduzione ho dunque riproposto (e rispolverato) i giochi-esercizi di allora.

Es handelt sich dabei um verschiedene Zuordnungsübungen.
Mit dem Material kann man auch eigene Sätze mit vorgegebenen Satzgliedern bilden und die Verschiebeprobe machen.

Si tratta di diversi esercizi dove bisogna abbinare le parti delle frasi in modo corretto.
È anche possibile utilizzare il materiale per formare delle frasi che contengano determinati elementi.


Die wichtigsten Satzglieder sind wieder in Erinnerung gerufen! :)
Da ich gemerkt habe, dass Sandro Wortarten und Satzglieder ein bißchen durcheinander brachte, machten wir noch folgendes Spiel:
Seine linke Hand wurde die Wortarten-Hand, die rechte wurde die Satzglieder-Hand.
Ich nannte daraufhin (und wurde dabei immer schneller) Begriffe aus beiden Bereichen: Adjektiv, Prädikat, Verb, Interjektion, Ortsergänzung, Adverb, Subjekt…
Sandro sollte dabei jeweils mit der entsprechenden Hand winken. Das hat gut geklappt!

Ecco che é tornata la memoria sulle parti della frase piú importanti! :)
Poi mi sono peró accorta che Sandro aveva un po‘ di difficoltá a tener divisi i due argomenti: parti del discorso e parti della frase. Cosí abbiamo fatto questo gioco:
La mano sinistra di Sandro é diventata la „mano delle parti del discorso„, la mano destra quella delle „parti della frase„.
Poi ho iniziato con un mix di parole, diventanto sempre piú veloce: aggettivo, predicato, soggetto, avverbio, oggetto, interiezione…
Il compito di Sandro era di fare ciao-ciao con la „mano giusta“. Ha funzionato bene ed ora le cose sono piú chiare!

Zur Festigung und Vertiefung wollen wir trotzdem alle Satzglieder nochmal einzeln durchnehmen.
Ich muss gestehen, dass ich auch wieder Einiges vergessen hab: hm, „Apposition“ und „Präpositionalgefüge“, wie war das gerade noch mal…? Das passiert eben mit Dingen, die man im Alltag nie verwendet oder wenn man sich zu lange nicht mit einem Thema befasst hat… ;)
Dabei werden wir wieder die tollen Unterlagen von mittelschulvorbereitung.ch benutzen.

Comunque approfondiremo un po‘ alla volta tutte le parti della frase.
Devo ammettere che anch’io ho dimenticato alcune cose… l’appposizione, il sintagma preposizionale… Eh, quando le cose non si utilizzano praticamente mai nella vita quotidiana…! ;)
Per fortuna esiste un sito bellissimo con tante spiegazioni ed esercizi, ho giá stampato tutto quello che ci servirá nella prossime settimane.

Advertisements
11 Kommentare leave one →
  1. 19. März 2012 16:15

    non è che hai l’indirizzo di qualche sito anche per l’italiano?….:-)

    • Sybille permalink*
      19. März 2012 17:37

      purtroppo no! forse qualcuno che legge ci puó dare un buon consiglio?

  2. 20. März 2012 02:34

    Ich schick Dir mal meine beiden Großen zum Mitüben! Vielleicht können sie voneinander lernen. Deutsche Grammatik können wir nicht so ausführlich behandeln, da wir uns ja vor allen Dingen um englische Grammatik kümmern müssen, aber die machen wir, ich glaube, das habe ich schon mal erwähnt, jeden Tag einige Minuten.

    • Sybille permalink*
      20. März 2012 06:50

      Gute Idee, schick mir ein e-mail mit den Kindern :))) Ich schicke dir dafür gerne Sandro für Englisch!
      liebe Grüße

  3. 20. März 2012 09:38

    Danke noch mal für den Link auf die tolle Seite mit den Übungen. Leander schreibt morgen eine Arbeit über den Konjunktiv – da passte das super!
    LG, Micha

    • Sybille permalink*
      20. März 2012 10:08

      Viel Glück!!

      • 22. März 2012 23:56

        Liebe Sybille,

        vielen Dank für die Datei mit den Grammatikkärtchen. Unsere Tochter hatte heute ihre Deutschprüfung. Ich hatte mit einer 2 oder 3 in der 3. Leistungsgruppe gerechnet. Heim kam sie mit einer 1 aus der 1.Leistungsgruppe! Du hast uns sehr geholfen! Danke! Wir haben unsere Erfahrungen jetzt in einen Buchladen eingebracht: http://www.fahrenheit451.at Wir haben auch Bücher, über die Du hier berichtet hast im Programm. Auch für diese Anregungen vielen herzlichen Dank!

      • Sybille permalink*
        23. März 2012 06:32

        Wowww! Ich freue mich sehr über den Erfolg!! Jetzt gehe ich gleich mal auf die Buchladen-Seite. Nochmal Glückwünsche!!

    • 24. März 2012 13:46

      Meine Kinder sind zwar dünn, aber in eine Mail passen sie wohl doch nicht :).

      • Sybille permalink*
        24. März 2012 16:14

        :))

  4. Kristian permalink
    25. Januar 2014 16:46

    Danke das Hat mir SEHR geholfen :) vorallem in der Schulaufgabe habe alles vergessen musste das alles nochmal lernen und habs vergessen dank dir weiss ich es wieder Danke :))

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s