Skip to content

Va‘ dove ti porta il cane :)

7. März 2012


>>Geh, wohin dein Hund dich zieht<<  :)

Advertisements
15 Kommentare leave one →
  1. 7. März 2012 16:57

    Anche il cane sente la bellezza! Sono i bucaneve!? Non li ho ancoro visti quest’anno.

  2. 7. März 2012 18:46

    che meraviglia queste foto! un abbraccio cara Sybille

  3. 7. März 2012 19:33

    Da hat dein Hund dich aber an schöne Orte gezogen. Schön! Bei euch scheint es schon etwas frühlingshafter als hier bei uns zu sein. Alpensüdseite :)

  4. 7. März 2012 19:48

    Ja, gell, Kindern und Hunden kann man schon mal folgen! ;-) Schöne Bilder!

  5. 8. März 2012 04:04

    Vielleicht sollst Du mir doch mal Samen gut versteckt schicken . . .

  6. 8. März 2012 08:10

    Oh wie hübsch! Bei euch ist der Frühling ja schon eingezogen. Bei uns wird es wohl noch ein paar Wochen dauern. Aber ich freu mich schon drauf! :-)

    • Sybille permalink*
      8. März 2012 12:15

      Es ist zwar immer noch ein bißchen ein Auf und Ab mit kühleren Tagen zwischendrin, aber der Frühling ist eindeutig da, es ist wirklich wunderbar und hat so einen starken Einfluss auf die Stimmung…! Liebe Grüße und baldigen Frühlingsbeginn bei euch!

  7. 8. März 2012 16:09

    che meraviglia! Si vede che è uno che ha fiuto!!! ;)

  8. 8. März 2012 21:19

    Küchenschellen, wie wunderschön!
    Ich liebe diesen zarten Pelz…

    LG, Katja

    • Sybille permalink*
      9. März 2012 06:45

      Hallo Katja, ja, diese Blume ist einzigartig und ich bin so fasziniert davon, wie sie tatsächlich einfach über Nacht zu wachsen scheint. Da ich die Stelle kenne, wo die Küchenschellen wachsen, schaue ich ab Anfang März täglich vorbei und schaue ganz genau hin, aber da war wirklich nur vertrocknetes Gras und altes Laub. Und dann, eines Morgens nach einer Nacht mit Regen, dieses Wunder…!

  9. anna permalink
    11. Mai 2012 10:16

    e si gli animali ci guidano nella via migliore …basta seguirli
    Surya da pantelleria

    • Sybille permalink*
      11. Mai 2012 10:57

      Gli animali, ma anche le piante, sono dei grandissimi insegnanti. Ciao Surya! :)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s