Skip to content

Cards, cards, cards…

2. März 2012

Schon wieder Kärtchen. Noch mehr Kärtchen.
Aber wenn’s doch so gut damit klappt…! Und Nik hat mich doch auch kürzlich im ihrem Kunstprojekt „366 Tage Kunst“ zur Königin der Kärtchen gekrönt, hihi… :)
In Sandros Englischbuch geht es gerade um die Steigerungsformen von Adjektiven. Dieses Zuordnungsspiel zu den verschiedenen Regeln (wann steigert man mit -er, -est, wann mit more-most usw.) stammt noch aus den Zeiten, als John damit geübt hat. Vorne steht rot das zu steigernde Adjektiv (mit deutscher Übersetzung) und auf der Rückseite das korrekte Ergebnis zur Selbstkontrolle.
Einfach, einfacher, am einfachsten.

More cards. Cards, again.
Ma questo metodo funziona davvero bene…! Recentemente Nik  nel suo progetto artistico „366 giorni di arte“ mi ha pure nominata „Regina di carte e cartoline“ … :)

Nel libro di inglese di Sandro é il momento del capitolo „comparison of adjectives“. Questo gioco-esercizio di abbinare all’aggettivo la corretta regola (quando usare -er, -est, quando more-most ecc.) l’avevo giá usato con John. Davanti c’é scritto in rosso l’aggettivo nella forma base, sul retro per l’autocontrollo le forme di comparazione corrette.
Semplice, piú semplice, semplicissimo.

Advertisements
3 Kommentare leave one →
  1. 2. März 2012 14:25

    Das hat auch Charlotte in ihrem Englischbuch gerade; sogar Muttersprachler (bei uns wohl eher Vatersprachler) müssen das im Unterricht behandeln. Vielleicht tröstet das Sandro.

    • Sybille permalink*
      2. März 2012 16:44

      Oh, trösten muss ich Sandro nicht, Englisch mag er recht gerne, sein Buch ist sehr nett und abwechslungsreich gestaltet und er hat auch gefühlsmäßig einen guten Zugang. Da muss ich ihm eher bei Italienisch immer wieder gut zureden. ;))

  2. 2. März 2012 20:43

    Lustig, Charlotte findet das immer höchst langweilig.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s