Skip to content

Kalanchoe

29. Februar 2012


Gut Ding braucht gut Weil: Jetzt aber ist das Rätsel des Namens unserer geheimnisvollen Pflanze gelöst!
Meine Mutter fand in einer Zeitschrift die Anfrage einer Dame zum Namen der Pflanze, die wir dann sofort auf dem Foto erkannt haben – es ist unsere!
Es handelt sich also um die aus dem Süden Madagaskars stammende Kalanchoe daigremontiana.
Demnächst werden wir die neuen Pflanzenbabys, die sich über die Blätter entwickelt haben, in eigene kleine Töpfchen umpflanzen, das ergibt bestimmt auch nette kleine Geschenke für allerlei Gelegenheiten.

Finalmente abbiamo scoperto come si chiama la nostra strana pianta, grazie ad un articolo in una rivista che mia madre ha trovato per caso.
Si tratta dunque di un esemplare di Kalanchoe daigremontiana!
Fra poco trapianteremo in nuovi vasetti le tante piantine piccole che sono nate dalle foglie della pianta madre. Sicuramente questi possono essere dei simpatici regalini per diverse occasioni.

Advertisements
5 Kommentare leave one →
  1. 29. Februar 2012 12:29

    svelato il mistero…
    noi in passato avevamo degli esemplari con dei fiorellini molto piccoli…ne fosse sopravvissuto uno!!

  2. 2. März 2012 04:30

    Das ist ja toll, daß Ihr die Pflanze jetzt mit Namen kennt!

  3. 3. März 2012 16:08

    anche oggi ho imparato qualcosa…! thank’s

Trackbacks

  1. Sonntagsfreude « Buntmond

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s