Skip to content

18th Century Timeline

8. Februar 2012

Wir sind schon eine Weile im 18. Jh. unterwegs – höchste Zeit, die Schachtel mit der Zeitschnur herauszuholen und ein bißchen zu schauen, was da so alles passierte.
Die Leitgedanken der Aufklärung, berühmte Persönlichkeiten und Ereignisse…

Stiamo attraversando il 18esimo secolo da qualche settimana, é ora dunque di riprendere in mano la corda del tempo per fare un po‘ di ordine mentale.
Il pensiero dell’Illuminismo, personaggi  e fatti importanti…

Ich gab Sandro auch eine kleine Einführung in die deutsche Dichtung jener Zeit: Vorklassik, Sturm und Drang, Weimarer Klassik
Auch den Zeitgenossen der Klassiker, Heinrich von Kleist, erwähnten wir, weil Sandro dessen Lustspiel „Der zerbrochene Krug“ aus einem Hörspiel bereits kennt.

Ho fatto conoscere a Sandro un po‘ gli stili della letteratura tedesca di quell’epoca: periodo pre-classico, Sturm und Drang (Tempesta e Assalto), il classicismo di Weimar

Zur Musik erinnerten wir uns an die Vertreter der Wiener Klassik.
Zur Unabhängigkeit der USA und zur Französischen Revolution werden wir eigene Lektionen machen. Das würde die Zeitschnur sonst sprengen. :)

Ci siamo anche ricordati dei rappresentanti del Classicismo Viennese (musica).
Per quanto riguarda l’indipendenza degli Stati Uniti e la Rivoluzione Francese, ci occuperemo con una lezione alla corda del tempo a parte, altrimenti non ci starebbe tutto. :)

Ein interessantes und hilfreiches Buch aus der Bibliothek.

Un libro che ci accompagna, trovato in biblioteca.


Zum Abschluss eine kleine Zusammenfassung von Sandro.

Un piccolo riassunto di Sandro.

Advertisements
11 Kommentare leave one →
  1. 8. Februar 2012 12:25

    Ache Indie (spero si scriva così) sembra assorto nella riflessione storica!

    • Sybille permalink*
      8. Februar 2012 12:26

      ;) … con grande concentrazione…

  2. Mr.K. permalink
    8. Februar 2012 13:39

    ich Denke eher, Indy bewacht konzentriert den Knochen zu seiner Linken. Nettes Foto :)

  3. 8. Februar 2012 17:48

    che gran progetto!

  4. 8. Februar 2012 19:59

    Il nostro timeline è iniziato con la storia primitiva dall’origine ai dinosauri. Abbiamo studiato la storia sotto vari punti di vista. E‘ stato impegnativo ma interessante. Speriamo di farci un lapbook. Continueremo così! Grazie per i tuoi consigli.

  5. 9. Februar 2012 05:07

    Wie immer sehr schön und organisiert! Wußtest Du, daß letztes Jahr ein großes Kleist-Jahr war?

    • Sybille permalink*
      9. Februar 2012 06:45

      Das Kleist-Jahr habe ich wohl ganz verschlafen, kann aber auch sein dass die Zeitungen und das Radio nicht besonders viel darüber gebracht haben.

  6. 9. Februar 2012 06:15

    Ciao, Sybille, e complimenti per i vostri progetti, sempre molto ricchi ed interessanti. Se passi da me, c’è un premio per te!

Trackbacks

  1. Freemasonery – Do you remember? « Buntmond

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s