Skip to content

Snow

14. Dezember 2011

Nichts lässt Sandro morgens so schnell aus dem Bett springen wie der Ruf: „Es schneit!“
Wie zwei Irre laufen er und Indy im Garten herum, um den Schnee zu begrüßen. Man kann kaum ein gutes Foto von ihnen machen.
Ich bin gespannt, wie ergiebig der Schneefall sein wird, und ob das > Königskerzen-Orakel Recht behält. :)
>Letztes Jahr hatten wir ja schon Anfang des Monats wunderbaren Schnee.
Es tut auch der Seele gut, dieses Gefühl, dass alle Sorgen, alles Ungute und alle Zweifel einfach unter einer dicken weißen Decke zu verschwinden scheinen…
Mmmh, und dann dieser Duft von nassem Hund und das leise Schnarchen, wenn Indy nach dem Toben einschläft und wohl noch vom Im-Schnee-Laufen träumt, ist das nicht etwas Wunderbares?
Schönen Schnee-Tag an alle!

Nulla riesce a far saltare dal letto Sandro la mattina come lo fa l’esclamazione: „Nevica!“
Come due pazzi lui ed Indy corrono a salutare la neve. Non si riesce nemmeno a fare qualche foto decente di loro.
Sono curiosa quanta neve verrá, e se > l’oracolo della Candela del Tempo azzecca con la previsione. :)
>L’anno scorso invece giá l’inizio di dicembre ci aveva regalato una bellissima neve.
Fa anche bene all’anima osservare il bianco che cade dal cielo e sembra coprire tutti i problemi, i dubbi e le cose meno belle della vita con questa splendida coperta bianca…

Hmmm, e poi questo profumo di cane bagnato, e i rumori che Indy fa mentre russa, probabilmente sogna ancora la corsa nella neve – non é una cosa meravigliosa?
Happy Snow Day to you!

Advertisements
13 Kommentare leave one →
  1. 14. Dezember 2011 08:51

    che invidia! da noi proprio niente ancora (pensare alle leggende sulla Svizzera fredda e piena di neve da metà settembre…magari in cima della montagna) abbiamo un’autunno e si potrebbe rifare la festa della zucca :( per fortuna la sera al buio con l’albero acceso non si nota più) buona giornata a Voi!

    • Sybille permalink*
      14. Dezember 2011 09:39

      Mi sa che la neve é tutto merito delle bestemmie delle preghiere da parte di albergatori e impianti sciistici, di chi vive del turismo – dopo la crisi mancava giusto un inverno con sola neve artificiale… ;)

  2. 14. Dezember 2011 09:08

    che bella la neve…questa mattina SCENDEVA LIEVE LIEVE ANCHE DA NOI.
    non vediamo l’ora.Molte persone si lamentano dei disagi che si vengono a creare dopo che ha nevicato, ma la neve c’insegna a rallentare, a fare tutto con molta più calma…

    viste le foto ,ne deduco che se siete usciti, tu devi stare meglio?! te la
    sei cavata abbastanza in fretta, noi abbiamo un fastidioso mal di gola da diverse settimane…
    un abbraccio

    • Sybille permalink*
      14. Dezember 2011 09:44

      Certo i disagi ci sono, soprattutto per il traffico, ma vogliamo mettere i lati positivi? – l’aria pulita, l’umiditá della quale la natura quest’anno aveva proprio bisogno, l’atmosfera… Quelli che si lamentano ci sono sempre. Poi é anche vero che si potrebbe migliorare tante cose, ad esempio io mi arrabbio molto quando tolgono la neve dalle strade (per le macchine) e la spostano sui marciapiedi. O quando scaricano ghiaccio e neve con il sale (!) nei fiumi.
      Beh non mi sembra di essere guarita in fretta, dopo 8 giorni ieri sono uscita da casa la prima volta per una breve passeggiata; stamattina non potevo rimanere in casa, avevo troppa voglia di respirare l’aria pulita di neve, e credo faccia bene anche alla salute. Almeno spero…
      Buona guarigione a voi.

  3. 14. Dezember 2011 09:09

    Oh you are soooooo lucky, it beautiful! Enjoy!

    • Sybille permalink*
      14. Dezember 2011 09:35

      I love to look out of the window and see the snow is still falling…

  4. 14. Dezember 2011 10:54

    Ho tanta voglia di un po‘ di neve anche io!

  5. 14. Dezember 2011 11:48

    oh, dann ganz herzliche grüße an sandro – mir geht es ganz genauso (obwohl ich lieber mit einer großen tasse kaffee/ tee/ heiße schokolade am fenster stehe und dieses wetterwunder beobachte)!

    (ich glaube ich werde den tag über diesen blog nicht mehr schließen, um wenigstens virtuell etwas von dem schnee mitzuerleben – hier nur nasses herbstwetter :o( )

    • Sybille permalink*
      14. Dezember 2011 13:33

      Vielen Dank liebe Mirjam! Ich hoffe es geht dir wieder besser. Ich stelle mich gern mit dir ans Fenster mit einer schönen heißen Schokolade, hmmm!
      Alles Liebe
      S.

  6. 14. Dezember 2011 18:13

    Hach der erste Schnee. Wie ich ihn liebe. Bei uns in Belgien hat es noch kein bisschen geschneit. So ein Ärger. Aber für das Wochenende ist drei Tage Schnee angesagt. Ich bin ja sehr gespannt. Liebe Grüße, nik

    • Sybille permalink*
      15. Dezember 2011 07:11

      Bei uns soll es morgen auch nochmal ganz ordentlich schneien, sagt der Wetterbericht. Da bricht bestimmt ein Verkehrs-Chaos aus, denn es ist ja morgen hier auch Zug- und Busstreik. Zum Glück muss ich nicht unterwegs sein, aber jene, die es müssen, tun mir schon Leid, das ist sehr stressig unter solchen Bedingungen. Freue mich mit euch über den Schnee in Belgien! :)

  7. april permalink
    15. Dezember 2011 15:00

    Ach, wie schön! Ich hätte gerne auch so ein bisschen Schnee, aber es wird wohl nichts draus. Wahrscheinlich wird es wie immer hier mild (und regnerisch).
    LG, April

    • Sybille permalink*
      15. Dezember 2011 16:42

      Mal sehen: wenn ich die nächsten Tage nicht blogge, heißt es wir sind eingeschneit und von der Außenwelt abgeschnitten… ;)
      (Ich übertreibe natürlich. Das letzte Mal, als es „schlimm“ geschneit hat, war ich 12 Jahre alt. Da konnte man wirklich „eingeschneit“ und es ist wirklich ein paar Tage der Strom ausgefallen. Aber uns Kindern hat das viel Spaß gemacht: schulfrei haben, Wasser auf dem Gaskocher zum Schmelzen bringen um eine Suppe zu kochen und mit mehreren Pullovern übereinander im Haus sitzen, weil ja auch die Heizung ausgefallen war. Fast Abenteuer-Urlaub. Jetzt als „echte“ Erwachsene würde ich in einer solchen Lage wohl eher leicht ausflippen :)))

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s