Skip to content

Sonntagsfreude

3. Dezember 2011

Eine bunte Sonntagsfreude ganz für mich: immer wieder zwischendurch die Fotos der Demokratie-Türen anzusehen und mich über dieses Projekt freuen! :)

Una Sonntagsfreude coloratissima tutta per me: dare un’occhiata ogni tanto alle foto delle Democracy Doors e provare gioia e soddisfazione per questo progetto! :)

——————————————–

„Sonntagsfreuden“ nach einer Idee von Maria/Kreativberg:
Eine Sammlung kleiner Freuden im Alltag.

„Sonntagsfreuden – Le gioie della domenica“, un’iniziativa di Maria/Kreativberg:
raccolta di momenti di piccole gioie nella vita quotidiana.

Advertisements
8 Kommentare leave one →
  1. 3. Dezember 2011 14:29

    Du wirst lachen, aber nicht Dein Poster ist mir ins Auge gefallen, sondern die Steckdose und der Lichtschalter! Als Peter neulich nach Wien gereist ist, hat er natürlich einen Steckeradapter mitnehmen müssen. Miriam, Veronika und Flora haben das nicht verstanden. Jetzt kann ich ihnen so eine Steckdose und einen europäischen Lichtschalter zeigen! Danke dafür!

    P.S. Dein Poster ist natürlich auch sehr schön und nützlich.

    • Sybille permalink*
      3. Dezember 2011 17:21

      Wie lustig :))
      Mir ist es in der Schweiz so gegangen, dass die dortigen Steckdosen nicht gingen – natürlich, ist ja nicht EU. ;)

  2. 3. Dezember 2011 14:32

    Gerade ist mir noch aufgefallen, daß die Tür auch viel dicker ist und die Klinke ganz anders aussieht. Das kennen die drei kleinen auch nicht oder können sich daran nicht mehr erinnern. So ist Dein Beitrag zu einem Landeskundethema geworden!

  3. april permalink
    3. Dezember 2011 17:51

    Ah ja, ich freue mich schon auf das Plakat, aber ich überlege noch, wo es am besten wäre … Bei mir hier privat sähen es zu wenige. Ich werde mir noch überlegen, wo es publikumswirksam hängen könnte / sollte.
    LG, Ingrid

  4. 4. Dezember 2011 22:04

    anch’io sono piena di progetti pensati di notte… e chissà quando andranno in porto, ma sono uno stimolo continuo a crescere e migliorare!

    • Sybille permalink*
      5. Dezember 2011 05:56

      Auguri, certe cose hanno bisogno di molto tempo per essere realizzate, ma intanto é bello sognarle…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s