Skip to content

17th Century Intro

14. November 2011

„Hm… wer passt da noch dazu?… die Merian natürlich… und Cromwell, ach ja, der ist jetzt auch dran… und dann noch Hobbes und Locke… und die Musketiere und Piraten…“

„Mumble mumble… chi é che ci starebbe ancora bene qui?… la Merian ovviamente… ah, e Cromwell, arriva il suo turno… e poi Hobbes e Locke… e i moschettieri e pirati…“

Wenn Sandro mich so oder ähnlich Selbstgespräche führen hört, wird er neugierig und kommt dazu. Ich rufe ihn meistens nicht zum Vorbereiten der Zeitschnur, sondern arbeite sozusagen für mich selbst und habe Freude daran: und weil die meisten Kinder das interessant finden, was Erwachsene machen, ist er auch immer gleich an meiner Seite und assistiert mit Feuereifer. :)
Diesmal hatte er die Idee, auch die passenden Filme zu den Büchern und Figuren zu legen.

Quando Sandro mi sente parlare piú o meno cosí, con me stessa, la sua curiositá é stuzzicata e arriva per vedere cosa succede. Di solito non lo chiamo per preparare la corda del tempo, lo faccio quasi per me stessa, e visto che quasi tutti i bambini si incuriosiscono davanti a ció che fanno gli adulti, ecco che arriva per partecipare. :)
Questa volta ha fatto la proposta di aggiungere alla corda del tempo anche i film che guarderemo.

Ja, da sind wir im 17. Jahrhundert, vom Absolutismus geht es dann zum Beginn der Aufklärung. Da kommen eine Menge Persönlichkeiten zu Wort. Und auch in den Bereichen Malerei und Musik wird es bestimmt spannend. Ich freue mich schon darauf!

Sí, eccoci nel 17esimo secolo, passeremo dalle monarchie di tipo assolutistiche nello stile di Luigi XIV di Francia agli inizi dell’Illuminismo.
Anche per gli argomenti arte e musica ci saranno tante cose interessanti da scoprire!

Auch bekannten Gesichtern wie eben der Künstlerin Maria Sibylla Merian begegnen wir in diesem Kontext wieder. Hier liegen auch schon das Lapbook zu J.S. Bach und die Kärtchen-Kette über Händel.

In questo contesto incontriamo anche personaggi giá conosciuti in passato, come l’artista Maria Sibylla Merian. Abbiamo anche rispolverato il lapbook di J.S. Bach e la catena di cartoline di Händel.

(Ein Lapbook eignet sich übrigens besser zum Nachlesen als eine Info-Kette:)
Nach diesem allgemeinen Überblick starten wir mit einem Einblick in das Leben von Versailles mit den Videos „Versailles, der Traum eines Königs“ und „Ludwig XIV. Biografie„.

(A proposito, bene un lapbook per ripetere, piú complicata la info-catena:)
Dopo questa panoramica abbiamo iniziato a conoscere un po‘ meglio lo stile di vita intorno a Luigi XIV con due filmati.

Advertisements
3 Kommentare leave one →
  1. 14. November 2011 13:56

    Ma la infocatena sono delle flashcards?

    • Sybille permalink*
      15. November 2011 06:55

      Non so bene che nome dare a questa cosa… sono delle cartoline con delle brevi frasi, messi poi sul filo in senso cronologico.

  2. 15. November 2011 11:33

    Ich denke so hätte mich Geschichte auch Freude bereitet:)..wirklich spannend!
    JenMuna

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s