Skip to content

J. Gutenberg

6. Oktober 2011

In den letzten Tagen haben wir uns mit Johannes Gutenberg (eigentlich Johannes Gensfleisch) und der Erfindung des Buchdrucks mit beweglichen Lettern beschäftigt.
Wir hörten das entsprechende Kapitel aus der CD „Geniale Erfindungen“ und lasen gemeinsam das Buch „Gutenberg und das Geheimnis der Schwarzen Kunst„.
Das Buch ist ziemlich lustig geschrieben, Gutenberg erzählt in der Ich-Person. Dazwischen gibt es immer wieder Sachtexte, die auf die Zeit, in der Gutenberg lebte, über Druckverfahren und andere Besonderheiten eingehen. Aus Gutenbergs Leben ist tatsächlich sehr wenig überliefert, doch während er in anderen Texten als eine Art genialer Erfinder beschrieben wird, der von anderen ausgenutzt und betrogen wurde, beruht die Darstellung der Person Gutenberg im Buch auf der belegbaren Tatsache, dass er immer wieder vor Gericht stand und in Prozesse verwickelt war und weniger ein Künstler als ein cleverer Geschäftsmann war, der sich an den Bedürfnissen seiner Zeit orientiert hat. Interessant!
>Hier fanden wir einen netten kleinen Puppenspiel-Film, in dem Gutenberg seine Schwarze Kunst erklärt.

Negli ultimi giorni ci siamo occupati di Johannes Gutenberg, inventore della stampa a caratteri mobili moderna.
Nella foto: biografia e audiobook.

Advertisements
2 Kommentare leave one →
  1. 6. Oktober 2011 12:49

    Che strano oggi leggere di Gutenberg. Senza Gutenberg oggi non saremmo quelli che siamo. Oggi che ricordiamo Steve Jobs, la cui figura è altrettanto grande, forse la più grande nel campo della comunicazione dopo Gutenberg.

    • Sybille permalink*
      6. Oktober 2011 12:52

      Ciao Palmy, piú o meno pensavo le stesse cose mentre pubblicavo il post!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s